Projektgruppe „Bildung und Lernen bei Kindern und Jugendlichen mit JNCL“ veröffentlicht Ergebnisse in einem Fachbuch

In mehrjähriger erfolgreicher Arbeit hat die internationale Erasmus-Projektgruppe „Bildung und Lernen bei Kindern und Jugendlichen mit JNCL“ das vorhandene, aber verstreute Wissen zum Thema zusammengetragen und in einem nicht-medizinischen Fachbuch im März 2019 veröffentlicht.

JNCL (Juvenile Neuronale Ceroid Lipofuscinose) ist eine autosomal, rezessive, erbbedingte Krankheit und gehört zu einer Gruppe von seltenen und progressiven neurologischen Erkrankungen (NCLs), die heute auch mit dem Begriff „Kinderdemenz“ bezeichnet werden.

Weiere Informationen sowie das Fachbuch zum Download finden Sie hier:

https://bzbs.hamburg.de/bildung-und-lernen-bei-kindern-und-jugendlichen-mit-jncl-ein-erasmus-projekt-2014-2017/