Grundschule

In unserem Unterricht halten wir uns wie die Regelschulen an die Vorgaben des Hamburger Bildungsplans für die Grundschule. Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern 5 Grundschuljahre, um die fachlichen und überfachlichen Kompetenzen zu entwickeln. So durchlaufen unsere sehgeschädigten Schülerinnen und Schüler in einer fünfjährigen Grundschulzeit die Klassen E, 1, 2, 3 und 4.

Der Unterricht berücksichtigt mit Unterrichtsmethodik, Lern-, Arbeits- und vielfältigen Veranschaulichungsmaterialien die individuellen Lernmöglichkeiten der einzelnen Schülerinnen und Schüler. In handlungsorientiertem, schulbuchunabhängigem, fachbezogen, aber auch fächerübergreifend und projektartig angelegtem Unterricht lernen die Schülerinnen und Schüler, Inhalte neugierig kennenzulernen, selbst zu entdecken, richtig zu verstehen und miteinander zu vernetzen.

Unsere Klassen bestehen aus höchstens 12 Schülerinnen und Schülern. In den Unterrichtsstunden sind in den einzelnen Klassen überwiegend zwei Lehrkräfte gleichzeitig zuständig.

Wir planen, ab dem Schuljahr 2018/2019 in Klasse 1 auch Schülerinnen und Schüler ohne sonderpädagogischen Förderbedarf einzuschulen.