Neubau zur Kooperation des BZBS mit der Heinrich-Hertz-Schule

Die berufliche Abteilung des BZBS plant zusammen mit der Heinrich-Hertz-Schule einen Neubau. Dieser wird auf dem Gelände der Heinrich-Hertz-Schule, direkt am Sportplatz des BZBS errichtet. Die Pläne für diesen Neubau sind nun fertig und vom zuständigen Architekturbüro Rimpf zur Veröffentlichung freigegeben. Der Neubau wird voraussichtlich 2018 bezugsfertig sein. Geplant ist nicht nur eine räumliche, sondern auch eine pädagogische Kooperation unserer beiden Schulen.

Genauere Pläne des Architekturbüros finden Sie hier:

Lageplan; Grundriss EG; Grundriss 1. OG